Kapitän Dani(el) Kälin.

In Unkategorisiert by Web_Admin

Er konnte es sich nicht aussuchen, die Situation entschied über seine berufliche Zukunft. Nach der plötzlichen Erkrankung des Firmengründers Stefan Kälin im Jahre 1999 und dessen viel zu frühen Tod ein Jahr später gab es für ihn keine Alternative; mutig und von den Mitarbeitern unterstützt, übernahm er, damals 33-jährig, das Ruder und steuert seither den Kurs der Stefan Kälin AG als Geschäftsführer und seit 2014 auch als Präsident des Verwaltungsrates.

Er ist kein Patron oder Selbstdarsteller, er ist Teamplayer und Teil des Ganzen; kennt keine Berührungsängste und ist sich nie zu schade dort einzuspringen wo Not am Mann ist, wo es Hilfe braucht. Er mag das Gemeinschaftliche, das Persönliche und bedauert oft die rasante Entwicklung der letzten Jahre und die damit verbundenen Erwartungen und Vorstellungen. Er arrangiert sich mit innovativen Handlungen und Umsetzungen sowie den bestmöglichen Lösungen in den vorhandenen Räumlichkeiten.

Er ist gut vernetzt und profitiert von seiner polyvalenten Ausbildung, seiner „Interessiertheit“ – nicht nur an beruflichen Dingen – an den Möglichkeiten der Kunststoffverarbeitung und dem Formenbau, ist offen für neue Ideen und kann die Grenzen der Firma einschätzen wie kein Zweiter.

Er ist Ansprechperson für Mitarbeiter, Teammitglied und Chef und zu oft Zuhörer für das „warum“! Er ist ein hervorragender Repräsentant der Firma. Mit seinem bodenständigen, frischen, unkomplizierten Auftreten und dem grossen Wissen kann er punkten und Kunden dank seinem innovativem Verständnis immer wieder überzeugen.

Viel was er macht, hat mit seiner grossen Leidenschaft – dem Segeln, er hat im Übrigen das Hochseebrevet – zu tun. Den richtigen Wind kennen, ihn nutzen, die Herausforderung meistern und in allen Situationen nach Lösungen suchen, so schippert er durch stürmische Zeiten wie Gewässer.

Wenn auch nicht jeden Tag die Sonnen scheint, bringt er mit seiner beruhigenden, ausgeglichenen, fairen, kommunikativen, lösungsorientierten und klaren Art viel Zuversicht in den Betrieb – herzlichen Dank –  lieber Dani Kälin –  für die letzten 20 jähre und wir glauben daran – wir passen zusammen..